Solestollen zur Inhalation

Die Temperatur im Solestollen beträgt etwa 33 °C. Es schweben feinste Tröpfchen zerstäubter Sole in der Luft (Aerosole). Sie wirken sich positiv auf die Durchblutung und die Atemwege aus. Die freigesetzten Mineralstoffe werden über die Atmungsorgane aufgenommen und haben eine wohltuende Wirkung. Die Schleimhäute werden gereinigt, die Bronchien von Sekreten befreit sowie erkältungsähnliche Beschwerden gelindert.

Sie sollten sich ca. 15 Minuten im Solestollen aufhalten.

Solestollen
Solestollen